Bei traumhaftem Wetter fand am vergangenenen Wochenende vom 5. bis 7. April 2019 der 29. HAJ-Marathon statt. Nahezu 27.000 Läuferinnen und Läufer wurden von mehr als einer Viertelmillionen Zuschauerinnen und Zuschauern bestaunt und bejubelt. Die vom „Hannover sauber!“-Partner eichels: Event organisierte Sportveranstaltung wird von Jahr zu Jahr beliebter. Bereits zum dritten Mal trug die Abfallwirtschaft Region Hannover (aha) mit einem Wertstoffhof zur Nachhaltigkeit des großen Sportevents bei. Direkt auf dem Veranstaltungsgelände neben dem Rathaus konnte Müll umweltgerecht getrennt werden. An der dreitägigen Großveranstaltung sind schätzuungsweise wieder über 15 Tonnen Abfälle und Wertstoffe zusammenkommen. Auch die aha-Stadtreinigung war fleißig im Einsatz: 30 Straßenreinigerinnen und -Reiniger haben mit vier Kehrmaschinen und weiteren Fahrzeugen dafür gesorgt, dass Hannover während und nach dem Großereignis schnell wieder sauber wird. „Hannover sauber!“ unterstützte außerdem die neuen Finisher-Bags. Die nachhaltigen Jutebeutel bekamen die Teilnehmenden beim Zieleinlauf überreicht.

 

 

X